Digital Nippon

Digital Nippon » Event » Evil Deeds: Blood Enemies » Tag 1: Das Rad des Schicksals (Top 18) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Thema ist geschlossen
Spielerabstimmung - Zwischenergebnis:
October Emery 8 (Melly Rivera, Ralph Cavalli, Andrew Winter, Shelim Arias, Clea Walker, Brenda Keigans, Fenja Miller, Tessa Duvall)
Ashton Flanagan 2 (Ashton Flanagan, Kaliq Scott)
Brenda Keigans 1 (Cooper de Monaco)
Kaliq Scott 1 (Cameron Green)
Um abzustimmen einfach mit [vote]Spielername[/vote] abstimmen bzw. mit [unvote]Spielername[/unvote] einen vorherige Vote rückgängig machen.

Tag 1: Das Rad des Schicksals (Top 18)  
Cooper de Monaco




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Zitat von Fenja Miller

Ich denke nur laut, das sind meine Überlegungen. Welche Namen meinen Sie denn? Hab nur Ihren grad genannt. Und wie meinen Sie das, das eine sagen, das andere machen?
Und wie gesagt, das ist auch kein Aufruf zum Lynch…wurde hier ja schon öfter gesagt, 8 Stimmen zu kriegen, ist eh unwahrscheinlich.

Aber ich stehe dazu, dass ich es besser fände, wenn wir jemanden wählen würden. Wenn die Mehrheit es aber will, dass wir heute nichts machen, schließe ich mich durchaus an. Fände es dann aber gut, wenn wir die Stimmen so verteilen, dass niemand einen Joker verliert.


Mais oui, ich würde das gerné ausführlicher machen, muss abér jetzt für ein paar Stunden in mich gehén: Du hast als erste Tessas Namen in den Raum geworfen und wenn ich mích an deine Aussagen erinnèré sagst du sehr oft, dass das einé ja so und so ist, relativierst es aber schnell und sagst dann, dass man besser was anderés machen sollte, oder dann vielleicht doch nícht etc. Du spíngst zwischen Standpunkten hin und her und arbeitèst konsequent darán, dass eute jemand gehängt wird.
20.05.2017 15:08
Eve




Digital Nippon Maskottchen
Dabei seit: 14.09.2011
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
Hinweis der Spielleitung       

Es ist nicht gestattet, sich selbst zu wählen.
20.05.2017 15:14
Melly Rivera




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

"Wir müssen hier langsam mal zu einem Ergebnis kommen. Es gibt hier einige die sich bis jetzt noch nicht zu Wort gemeldet haben. Das wären:
October vom Team Venus
Cameron vom Team Uranus
Denise vom Team Neptun
Ich weiß ja nicht wie Cameron sich gestern bei euch Männern verhalten hat, aber von den beiden Frauen war October die stillere von beiden. Denise wäre zwar vom Verhalten jemand der ich, wie vielen Popsternchen, die Pest an den Hals gewünscht hätte wenn ich sie im TV sehen würde, sie hat sich aber mehr eingebracht und auch an der Wahl teilgenommen. Das sie für sich selbst gestimmt hat tut dabei nichts zu Sache, das habe ich ja schließlich auch, aber sie hat mitgearbeitet. October hingegen hat es bereits gestern versäumt eine Stimme abzugeben. Auch wenn sie mir einen sympathischeren Eindruck macht, glänzt sie auch jetzt, ein paar Stunden vor unserer Deadline mit schweigen. Wenn wir hier lebend raus kommen wollen, brauchen wir Leute die mitarbeiten! Deswegen nominiere ich schweren Herzens October."

Mein Finger zeigt auf die düster aussehende Frau mit dem wallenden, schwarzen Haar. Ich lasse meinen Blick durch die Menge gleiten und suche nach einer Reaktion. Nachdem ich meiner Bürde als gewählte Vertreterin der Frauen nachgekommen bin, lasse ich mich auf die Kante meines Bettes sinken und warte, wie sich der Rest der Gruppe äußert.

 Vote: October Emery
20.05.2017 16:22
Kaliq Scott




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Zitat von Ralph Cavalli

Hallo Mr. Scott... oder ist ihnen Kaliq lieber?

Lieber Kaliq. Bei Mr. Scott muss ich immer an meinen Vater denken. Auf jeden Fall danke für die Begrüßungsworte.

Ich tendiere auch zu dem Vorschlag die Stimmen so zu verteilen, dass keiner einen Joker verliert. Wer weiß, ob man die später nicht noch brauchen wird. Ich hoffe, Sie nehmen es mir nicht übel, Mr. Flanagan, wenn ich Sie jetzt wähle.

 Vote: Ashton Flanagan
20.05.2017 16:23
Ralph Cavalli




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Hmm... ja das ist schwierig.
Generell scheinen mir beider vorgeschlagenen Herangehensweisen gut. In der Theorie... das Problem ist nur, dass man als Theoretiker entweder eine Entscheidung für eine Hypothese treffen muss, oder von der Unentschiedenheit gelähmt wird. Letzteres können wir uns nicht leisten.

Daher werde ich mich wohl meiner werten Partnerin Ms. Melly Rivera anschließen. Denn wenn wir schon jemanden opfern müssen, dann die Leute, die sich nicht für das Überleben der Gemeinschaft einsetzen wollen. Da Ms. Emery wohl zum zweiten mal durch geistige Abwesenheit glänzt, würde ich sie hiermit wählen:

 Vote: October Emery


Was Mr. Green betrifft hat er gestern den ganzen Tag verschlafen. Er ist kurz vor der Deadline aufgewacht und hat noch Kaliq gewählt, da er ihm sympathisch war.
20.05.2017 16:42
Andrew Winter




Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Team Jupiter mit Ashton und Fenja sind ja heute geschützt... sehe ich das richtig, dass ihnen dann nichts passieren wird?
Bin aber auch nicht abgeneigt, diejenigen zu nominieren, die noch nichts in dieser Runde beigetragen haben und denen die Situation, in der wir stecken, wohl am Arsch vorbei geht. Da die Zeit knapp wird und der Tag sich langsam dem Ende neigt, werde ich auch meine Stimme abgeben.

 Vote: October Emery
20.05.2017 17:32
Fenja Miller




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Zitat von Cooper de Monaco

Du spíngst zwischen Standpunkten hin und her und arbeitèst konsequent darán, dass eute jemand gehängt wird

Ich sage, was in meinem Kopf vorgeht und das ist etwas chaotisch. Die Entscheidung ist ja auch nicht so einfach, sonst hätten wir schon längst eine.
Ich wiederhole mich: Wählen ist die Variante, die uns irgendwie weiterbringt; Nichtwählen ist ok, wenn wir uns darauf einigen. Bringt uns aber halt erstmal gar nichts. Und ob wir uns überhaupt einigen, wie es gemacht werden soll, ist nochmal eine andere Sache. Sieht jedenfalls nicht so aus. Jeder wird sich so entscheiden, wie er es für richtig hält. Wenn du das konsequentes darauf hin arbeiten nennst, ja, dann ist es das wohl. Ich bin eher dafür jemanden zu hängen, als nichts zu machen.
Ich bin froh, dass unsere Anführer jetzt den ersten Schritt gemacht haben. Wenn unsere Anführer nicht zum Handeln fähig sind, wie soll es dann erst der Rest sein.

Und wegen Tessa hatte ich nicht mehr gesagt, als die anderen Damen auch. Sie war eben bei uns am auffälligsten. Denke, da sind wir uns alle einig gewesen, dass sie nicht soo nett rüberkam. Mehr hat das nicht zu bedeuten und heute ist sie ja schon viel zurückhaltender. Was ich so oder ähnlich auch schon sagte.

Zitat von Clea Walker

Da muss ich Ihnen zustimmen! Wenn wir nichts machen, kommen wir auch nicht weiter, wir sitzen so oder so in der Pampe.

Die Mafia und die Knifegang freuen sich, wenn wir nichts machen. Dann überleben sie zu 100%, müssen sich nicht groß beteiligen und können in der Nacht dann loslegen.
Allein schon die Diskussion zwischen Cooper und mir wird sie freuen, weil das alle anderen erstmal in den Hintergrund rückt. Können sie sich gut durchmogeln.

Zitat von Ashton Flanagan

Wie wäre es, wenn jeder seinen Partner wählt?

Wir beide müssen definitiv jemand anderen wählen, weil wir heute nicht wählbar sind. Und habe mir schon fast gedacht, dass selbst wählen nicht gehen wird.

Zitat von Kaliq Scott


Ashton und ich sind heute nicht wählbar!
20.05.2017 17:46
Shelim Arias




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Der Tag endet heute, also sollten wir zu einer Entscheidung kommen. Melly Rivera hat vollkommen Recht, das Mitarbeit eine wichtige Sache ist.
Es ist schwer schon am ersten Tag jemanden zu bestimmen, der gelyncht werden soll. Die Leiter des Forschungsprojekts sind anscheinend Sadisten.
Andererseits kommen wir anders auch nicht weiter. Daher schließe ich mich an und wähle October. Sie hatte genug Zeit, um sich zu melden...

 Vote: October Emery
20.05.2017 20:59
Clea Walker




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Zitat von Ashton Flanagan

Wie wäre es, wenn jeder seinen Partner wählt? Und die, die nicht gewählt werden können müssen sich eben andere suchen, aber so, dass niemand getötet wird.

Entschuldigen Sie, Ashton. Aber das finde ich völligen Mumbatz! So kommen wir nicht weiter und das würde uns in keinster Weise helfen.

Zitat von Fenja Miller

Die Mafia und die Knifegang freuen sich, wenn wir nichts machen. Dann überleben sie zu 100%, müssen sich nicht groß beteiligen und können in der Nacht dann loslegen.

Freuen tuen die sich ja eh schon, vermutlich lachen die sich eh schon tot (was ja nicht so verkehrt wäre).

Ich stehe eigentlich nicht so darauf zuerst auf die "Ruhigeren" zu voten, aber es muss sich was bewegen und in eine Richtung gehen.

 Vote: October Emery
20.05.2017 21:04
Sainabou Ali




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Zitat von Fenja Miller

Und wegen Tessa hatte ich nicht mehr gesagt, als die anderen Damen auch. Sie war eben bei uns am auffälligsten. Denke, da sind wir uns alle einig gewesen, dass sie nicht soo nett rüberkam. Mehr hat das nicht zu bedeuten und heute ist sie ja schon viel zurückhaltender. Was ich so oder ähnlich auch schon sagte.

Ich würde sie mit Denise zusammen als auffälliger einstufen. Denn es war letztendlich Denise, die den "Streit" vom Zaun gebrochen hat. Tessa ist nur darauf angesprungen. Dafür machen sich heute beide recht rar, das stimmt, obwohl die Deadline immer näher rückt und es wichtig ist, dass man sich äußert.

Zitat von Clea Walker

Ich stehe eigentlich nicht so darauf zuerst auf die "Ruhigeren" zu voten, aber es muss sich was bewegen und in eine Richtung gehen.

Sehe ich aus so. Auch wenn ich verstehe, wenn jemand am ersten Tag niemanden töten möchte. Ich bin eigentlich froh, dass ich heute nicht abstimmen kann. Aber ich frage mich schon, warum auch jene, die sich am Anfang gemeldet haben, jetzt so schweigen. Die Zeit drängt zu einer Entscheidung.
20.05.2017 21:52
Joe Strummer




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Zitat von Sainabou Ali

Aber ich frage mich schon, warum auch jene, die sich am Anfang gemeldet haben, jetzt so schweigen. Die Zeit drängt zu einer Entscheidung.


Da stimme ich Ihnen zu, Teuerste. Seltsam ist aber auch das Schweigen von Miss Emery!
Ist es ihr egal, dass man sie umbringen wird, wenn es so weitergeht?

Normalerweise würde man sich doch äußern ...

*Nimmt einen sehr großen Zug aus der Zigarre*

Derzeit muss man das irgendwie als Schuldeingeständnis bewerten, so leid es mit auch tut. Jedoch kann ich heute ohnehin keine Stimme abgeben.
20.05.2017 22:10
Brenda Keigans




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Ich sehe das wie Clea. Mir ist auch nicht wohl dabei einen der Ruhigeren zu wählen, aber wir haben leider bisher noch keinerlei Anhaltspunkte wer uns etwas Böses tun will und wer nicht.
Klar ist aber, dass wir etwas tun sollten, weil wir sonst den Bösen in die Hände spielen. Bisher sieht es ja nach den meisten Stimmen für October aus. Bin mir da absolut nicht sicher, ob ich da wirklich aufspringen soll, das sieht schon recht "gesteuert" aus.
Joe muss ich da auch zustimmen, dass es doch recht merkwürdig ist, dass sich October gar nicht zu Wort meldet. Normalerweise würde man sich ja melden und daran kann man manchmal schon sehen, wenn sich jemand "verplappert", aber hier kommt einfach gar nichts...

Aber irgendwie habe ich dennoch ein ungutes Gefühl dabei October zu wählen und springe ungerne auf diesen Zug mit auf. Gleichzeitig, wie gesagt, spielen wir den Bösen aber auch nur in die Hände, wenn wir uns für niemanden entscheiden. Egal was wir tun, am Anfang benötigen wir wohl jede Menge Glück, um die richtige Entscheidung treffen zu können.

 Vote: October Emery


Aber eben auch nur, weil ich den Tag nicht verstreichen lassen möchte, ohne dass wir etwas getan haben, so hart das auch klingen mag.
20.05.2017 22:15
Melly Rivera




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Zitat von Joe Strummer

Derzeit muss man das irgendwie als Schuldeingeständnis bewerten, so leid es mit auch tut.


"Ich glaube nicht das dieses Verhalten als Schuldeingeständnis zu werten ist. Mein oberstes Ziel ist es hier mit möglichst vielen von uns lebend herauszukommen. Wir sind von unseren Kerkermeistern, denn nichts anderes sind diese Leute für mich, dazu verdammt Leben zu nehmen um selbst zu überleben. Andernfalls warten wir wie die Schafe auf die Schlächter der Mafia und der Messerbande. Das ich October ins Rennen geschickt habe beruht einzig auf dem Gedanken, der Gruppe, und somit auch mir, eine höhere Chance zu überleben zu verschaffen. Ich weiß nicht ob sie eine Knife oder gar eine Mafiosi ist. Ich weiß nur das sie der Gruppe aktuell am wenigsten nützt. Ich hoffe inständig eine der Bösen damit angeklagt zu haben, denn wenn sie sich als unbescholten herausstellt ist sie der erste Nagel zu meinem eigenen Sarg.

Halte ich sie für schuldig? Nein, denn um eine schuldige zu finden haben wir alle zu wenig Informationen.
Halte ich sie für die Richtige um heute Abend zu sterben? Ja, denn wenn wir nichts tun überlassen wir unsern Gegnern das Feld. Das DARF nicht passieren. WIR müssen Handeln! Jeder der NICHT handelt, spielt unseren Feinden in die Hände.

Ich bitte alle,die noch nicht abgestimmt haben,dies noch zu tun. Wie ihr stimmt müsst ihr selbst entscheiden. Aber entscheidet euch! Lasst den ersten Tag nicht ungenutzt verstreichen!"
20.05.2017 22:26
Fenja Miller




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Nun gut, bei der jetzigen Entwicklung macht es wohl keinen Sinn mehr noch über einen anderen Kandidaten zu diskutieren. Mit October bin ich nicht so richtig zufrieden, weil man über sie, mangels Anwesenheit, einfach nichts sagen kann. Ich kann Mellys Gründe für Octobers Nominierung deswegen aber nachvollziehen und ich teile auch die Meinung, dass ein Gruppenmitglied, das in der Gruppe nichts beiträgt, so blöd es klingt, entbehrlich ist.
Da ich dafür bin, dass wir diesen Tag nicht einfach vorbeigehen lassen, vote ich nun eben auch für October.

 Vote: October Emery
20.05.2017 22:41
Cameron Green




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Wow, sind hier alle crazy geworden? Töten? Sowas kann man doch nicht machen! :°_°:
Und Miss Duvall, ist bei Ihnen alles in Ordnung, Lady? Ihr Blick ist irgendwie so durchbohrend... :fuercht:

Oh Man, ich bin von der ganzen Situation irgendwie völlig umgehauen. :ko:

Alter Knabe, ich hoffe, du mögest mir verzeihen. Ich will dich nicht tot sehen, aber ich möchte auch nicht sterben, daher belasse ich meine Stimme auf dir! :(
 Vote: Kaliq Scott

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Cameron Green am 20.05.2017 22:59.

20.05.2017 22:49
Cooper de Monaco




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Alors, damit kein Jokér verloren geht.
 Vote: Brenda Keigans
20.05.2017 23:20
Tessa Duvall




Nullposter
Dabei seit: 13.05.2017
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Cameron, bei mir ist alles in Ordnung, danke der Nachfrage.

Ich bin kein Freund des Tötens, aber wenn es schon sein muss:

 Vote: October Emery


Wir können es uns nicht erlauben, nicht zu wählen und in Starre zu verfallen. Mir gefällt die Wahl nicht besonders, andererseits scheint Octover ohnehin ein totes Gewicht zu sein, welches wir mitschleppen.
20.05.2017 23:59
Eve




Digital Nippon Maskottchen
Dabei seit: 14.09.2011
Beiträge: 0
Sammelalbum
Credits: 0
gekaufte Marken: 0
verdiente Marken:
      

Tag 1
Das große Los hatte October Emery nicht unbedingt gezogen. Erst war sie aus dem Kälteschlaf erwacht, hatte vom Verschwinden ihrer Schwester Autumn erfahren und sich direkt auf die geheimnisvolle Nachricht eingelassen. Hätte sie denn ahnen können, dass ihr ihre Zurückhaltung den Kopf kosten würde? Sicherlich nicht. So hielt sie sich zurück, wollte das Geschehen zunächst einmal beobachten und vielleicht hin und wieder arbeiten um mit ihren Massagen Geld zu verdienen. Doch sie hatte die Rechnung ohne die Meute gemacht, die den Tag auch nicht verstreichen lassen sollte. So entschied man sich für das augenscheinlich schwächste Glied der Kette, welches der Entscheidung auch nicht widersprechen wollte.
Die Gruppe trieb die junge Dame auf das Dach des Hauses und stellte ihr eine ideenlose, aber einfache Forderung ("Spring!"), der October auf direktem Wege Folge leistete. Die Kandidaten des eigenartigen Projekts wussten selbst nicht so recht, wie sie es finden sollten, dass ihrer Aufforderung so einfach umgesetzt wurde, aber als sie den dumpfen Aufprall hörten, wussten sie, dass zumindest dieser Tag nicht grundlos verstrichen war. Damit war October bei weitem nicht in die Fußstapfen ihrer Schwester getreten, die ihrerzeit Größeres bewegen konnte. Und so wurde die Versammlung aufgelöst. Alle wollten grade aufbrechen, da erhielt ein jeder vor seinem geistigen Auge eine Nachricht:

"Das Spiel hat nun erst begonnen. Ihr habt gezeigt, dass ihr tatbereit seid. Wir sehen uns morgen früh um 9 Uhr hier wieder...."

Joker-Verluste:


(Ashton Flanagan wurde kein Joker abgezogen, da er nach dem Hinweis nicht mehr online war)


Start: 21. Mai 2017, 00:00 Uhr
Ende: 22. Mai, 20:00 Uhr


Achtung, wochenendbedingt verlängerte Spielnacht. Alle Entscheidungen für diese Nacht müssen bis zum 21. Mai, 23 Uhr eingehen.

Das Rad des Schicksals schützt in dieser Nacht Team Merkur (Andrew und Clea)


Das stärkste Team führt die Ämter ein: Melly Rivera benennt einen Kämmerer, Ralph Cavalli einen Sheriff.


Die Mafia setzt zum Mord an.


Die Knife-Gang ist bereit zu töten.


Der Pfarrer zieht los.


Der Bodyguard nimmt Aufträge an.


Der Journalist sammelt Informationen für die Gerüchteküche.


Der Stalker beobachtet sein Opfer.


Der Ermittler stellt Nachforschungen über eine Person an.


Der Dealer hat den Shop bis zum angegebenen Termin geöffnet. Gebt eure Angebote ab!


Das Medium öffnet die Sekte: ab sofort könnt ihr euch in die Sekte einkaufen (wer bereits ein Angebot abgegeben hat, bitte noch einmal einreichen)


Der Dieb wird einen Mitmenschen komplett ausnehmen.


Der Verführer hält eine Person von ihrer Aktion ab.


Der Hypnotiseur setzt seinen Willen bei einem Mitspieler durch.


Der Loveclub Besitzer eröffnet den Dark Room.


Der Reporter zieht los.


Der Psychiater verschreibt ein Rezept, das einen so schnell nicht mehr loslässt.
21.05.2017 01:00
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Thema ist geschlossen
Gehe zu:
Digital Nippon » Event » Evil Deeds: Blood Enemies » Tag 1: Das Rad des Schicksals (Top 18)

All Styles, Pet Hack, Index, Galerie & Sammelalbum © by Digital Nippon, 2004-2017

Otakutimes