Digital Nippon

Digital Nippon » Anime, Manga & Japan » Novels » [Light Novel] High-School DxD » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
High-School DxD  
DarkBlade




Sexual Harassment-Sempai
Dabei seit: 22.01.2009
Pet: Taiga
Beiträge: 442
Sammelalbum
Credits: 399
gekaufte Marken: 30
verdiente Marken: 68
High-School DxD       



Genre: Comedy, Romance, Slice of Life, School
Story: Ichiei Ishibumi
Illustration: Miyama-Zero
Erschienen:2008
Volumes: 10
Relationen: Manga


Zitat

Story:Hyoudou Issei, ein relative normaler Schüler, wenn man davon absieht das er recht Pervers ist, genau wie es alle seine Freundesind.Er ist entäuscht über die Tatsache das er noch nie eine Freundin hatte und möchte dies ändern leider ist sein Ruf an der Schule eher schlecht, weil er ein Perverser ist.Doch dann gab es einen Lichtblick am Horizont: Eine Schönheit aus seiner Schule fragt ihn ob er ihr Freund wird. Doch so schnell er das Glück findet, so schnell verliert er es auch wieder. Auf dem Date wird er nämlich von seiner Freundin mit einen Speer aufgespießt und stirbt. Oder nicht? Warum wacht er in seinen Bett auf als ob nicht passiert ist? War alles nur ein Traum?

Quelle: mein Kopf


Charackter bilder comming soon sponsored by Hiei bin weder grafiker noch BBcode experte tut mir leid^^

High-School DxD Ein Auszug der bei mir hängen blieb im manga aber weggelassen wurde, was eine Schande ist.

Zitat von Highschool DxD

―I wanted her to wear this.‖
Which girl‘s school uniform is that from? I think I saw it somewhere before.
―It‘s the uniform of Nagato Yuki‖
―Nagato....Oh! From Suzumiya Haruhi!‖
Even I know it. Suzumiya Haruhi series.
―Devil-kun, do you also like Nagato?‖
―No, I‘m more of an Asakura Ryouko fan.‖
―For what reason?‖
―Her breasts.‖
―-GASP-―




ich glaube so sehr wie nach diesem Dialog habe ich selten gelacht. Zwei Glaubensrichtung des Ecchitums treffen aufeinander:rofl2: Aber die Beiden verstehen sich trotzdem Super. Aber egal das war in Band eins die definitive Lustigste Szene. Aber halt? Was will die LN Eigentlich Sein? Sie fängt mit dem Aufgespießz werden das Mains an und das er das alles als Traum ab tut er hatte nie eine Freundin er wurde nie aufgespießt bla bla. Das ziehen die Fast ein Halbes Kapitel durch doch dann wird er wieder angegriffen diesmal von einen Netten Man mit Anzug und Speer. Und er wird wieder aufgespießt....der Kerl hat einfach null Glück. Diesmal wird er aber von Seiner Senpai Rias gerettet Eine Rothaarige Schönheit seiner Schule. Natürlich wacht er dann am Nächsten Morgen nackt neben ihr auf und ist verwirrt.(Genau wie ich)
Das ganze klärt sich Gottsei dank auf Rias läd ihn zu dem Okultforschungsclub ein und legt ihm die Warheit da: Er ist wirklich von seiner Freundin aufgespießt und getötet worden, nämlich weil er ein "Sarcred gear" in sich hat eine Fähigkeit die von Gott unter den Menschen verteilt wird.
Getötet wurde er weil seine Freundin dies wusste und ein Gefallender Engel war eine der DREI Fraktionen in der LN.Rias und die Mitglieder vom Okultklub sind eine Weitere Fraktion: Teufel/Dämonen. Auch eine dritte Fraktion die bisher aber nicht vorkam wurde erwähnt: Gott seine Engel und die Kirche mit ihren Exorzisten.
Aber der Main war tot was macht er da also noch? Er wurde von Rias zu einen Dämon gemacht (Ich nehme einfach mal Dämon weil Teufel bescheuert klingt) Somit sind er und alle Mitglieder des Okultclubs Menschen die von Rias zu Dämonen gemacht wurden. Zu den Mitgliedern zählen desweiteren:Kiba
Yuuto, der schönling der Schule und Frauenschwarm, Tojou Koneko der süße Loli die in der Schule als Maskotchen bekannt ist und eine Kuudere ist sehr zu meinen Vorzug und dann noch Himejima Akeno die schönheit Nr 2 der Schule neben Risa. Soll heißen: Ein Club der Elite Schüler was aussehen angeht...und jetzt auch der Main Ise XD
Als nächste wird Ise dann erklärt das er nun ein Dämon ist und das er nun Nachts über übernatürliche Kräfte verfügt und das licht nun seine Schwäche ist, weswegen er sich Morgens unwohlfühlte. Ise findet das er nicht so toll erst als er hört das er als Dämon aufsteigen kann und sich irgendwann auch Diener zulegen kann findet er es toll. Denn sein Plan: Ein harem aus Mädchen! Aber der Weg ist lang und Schwer für ihn, denn es stellt sich herraus das er praktisch keine magische Begabung hat und das ist schlecht denn so kann er sich nicht zu Menschen teleportieren lassen um Pakte zu Schließen also: Er mus Fahrrad fahren. Dann kommt es zu dem oben erwähnten gespräch.
Er schafft es nichtmal einen echten Pakt zu schließen bekommt aber eine tolle Kritik vom Kunden...Dämonen sein ist wohl eine schwierige sache wenn es Kritik gibt XD
Bis zu dem Punkt war der manga...lustig aber total langweilig...ABER Der schein täuscht diese Light Novel wird ganz sicher kein Fancervice Comedy Gedröhns sondern ein Fancervice Badass Action Drama.

Alls weitere nur für Leute die die LN schon gelesen haben oder sich wirklich WIRKLICH WIRKLICH Üble Spoiler Antun wollen. Ich habe euch gewahnt Lesen auf eigene Gefahr~

Spoiler

Ich hatte die Hoffnung auf einen guten Ersten Band schon aufgegeben da passierte es. Eine wahrhaft Göttliche begegnung unzwar zwischen Ise und Argento Asia einer Nonne, also dienerin Gottes und feindin von ise. Eigentlich aber er ist ja eigentlich ein Netter hilfsbereiter Mensch(DämonXD) und hilft ihr da sie kein Japanisch kann und sich verlaufen hat. Sie Freunden sich sogar ein wenig an und sie verspricht ihm das ganze zu belohnen irgend wann. Ich muss sagen ich mag Asia. Eigentlich dachte ich ja Koneko wird mein Fav Charakter von band 1...ich lag soooo Falsch. Dann in einer nacht nach seiner netten Aktion gibt auch gleich NOCH einen richtig genialen Charakter: Eine verdannten Exorzisten! Der einfach nur Bad Ass ist und einfach nur Spaß am töten hat. Und am aufschlitzen! Der Kerl ist einfach so geil drauf einfach super^^ Er erinnert mich ein wenig an Accelator aus Index wie er anfangs war nur schlimmer.
Er macht auch recht schnell Kurzen Prozess mit unserem Main. Dann kommt es zum ersten richtigen kampf in der LN und man erfährt etwas über die Art wie Dämonen Kämpfen unzwar sind sie in Schachfigurenkategorien eingeteilt. König ist Risa, Dame ist Akeno Springer ist Kiba, Turm ist Koneko der Läufer ist nicht bekannt. Diese Figuren haben dem Entsprechend auch Fähigkeiten verbesserung: Turm Super Abwehr/Angrif Springer Schnell und gut im Schwertkampf (wegen dem Original Knight) Dame sehr Stark da mischung aus läufer und Turm. Der Läufer (Original Bischof) ist ein Suporter kam aber noch keiner vor aber ich denke mal starke magie?
Und was bleibt dann für unseren Main? GENAU: Bauer:rofl2: Aber wir wissen Bauern sind die Mächtigsten Figuren im Schach: Sie können wenn sie das Feld überqueren JEDE Figur werden selbst die Mächtigste eine Dame. Bauern sind nicht schlecht.
Aber nun gut während dieses Kampfes erfahren wir auch mehr über Asia, sie dient den gefallenden Engeln nicht der kirche UND sie kann auch Gefallende Engel oder Dämonenheilen obwohl heilen nur dem Engeln zugesagt sein soll. Dies verdankt sie ihrem Sacred Gear.
Etwas Später dann haben Asia und der main nach einem zufälligen wiedertreffen(LOL? XD) Ein Date unzwar ein Richtig schönes und der main verspricht ihr ihr erster richtiger freund zu werden. Nur umm dann seine EX_Freundin die ihm Aufgespißt hat wieder zu treffen, die ihm recht schnell erledigt. Nun will er Asia natürlich retten aber: Er soll nicht. Risa verbitetes ihm und verschwindet. Aber Er Kiba und Koneko Machen sich trotzdem auf sie zu retten. Da sammelten beide viele Pluspunkte bei mir das sie nichtmal gefragt werden mussten sondern Freiwillig es vorschlugen.

Und dann kam der Epischte Kampf den ich in einer LN bisher gelesen habe!...bei 5 LN ist das natürlich nicht schwer:D Aber der Kampf war wirklich nicht ohne erst wieder gegen meinen Lieblings Bösen der durchgeknallten Kind Exorzisten dann gegen die Ex vom Main die das Sacred Gear von Asia klaeun möchte da es "böse" heilen kann.Der main will das verhindern aber kommt zu spät on :o_o:

Spoiler

Asia stirbt! ;eine Gedanken: NEEEEEEEEEIIIIIIINNNNN...aber ne ist ja klar was passiert...:drop:



Egal dann wird auch das Sacred Gear des mains enthüllt: Es verdoppelt alle 10 Sekunden die Kraft des mains...WOW ich meine...wow :weird: das heißt sie steig exponentiell...das ist mies. Aber die Schwäche ist natürlich Klar das bedeutet auch das der gegner immer eine gewisse zeit hat bis er overpowert Godmode erreicht. Naja seine Ex war leider zu überheblich das zu sehen und wird mal eben vom Main in die Tonne gehauen.
Und dann kam die von mir schon erwartete Szene der Main trauert um Asia Risa kommt es gibt ein gespräch und....Risa macht aus Asia eine Dämonin... kel surprise...nicht wirklich XD
naja davon abgesehen das das Drama total Fail war XD habe ich mein Favorite Pairing der Serie Schön Ise X Asia.... alles andere wäre Blasphemie nachdem was die durchmachen mussten BLASPHEMIE HÖRT IHR
Naja das oder ein harem ende:D


Fazit: Band 1 hinterlässt bei mir gemischte gefühle. Am besten vergleicht sich die Serie mit SnO. Comedy overmass und dann Plötzliches Drama. ich weiß ja nicht wenn DIE Drama Szene in der LN nicht so gefailt wäre würde ich sicher viel viel mehr hoffnung in die LN haben und ja sie hat ENORM viel Potential. Aber ich werde abwarten geht sie den Weg der Mischung? Wird es eher Pseudo Fail Drama? Kommt noch echtes Drama? Mehr Badass Shota Exorzosten die Leute Aufschlitzen wollen? All sowas eben.
Band 1 würde ich aber eindeutig mit 9/10 Punkten bewerten immerhin habe ich es in eins lesen MÜSSEN ich habe es wahrlich verschlungen. Aber wie gesagt ich warte ab und beobachte.
Band 1 bekommt aber: :9.0: verrückten aufschlitzenden Shota Pristern


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DarkBlade am 13.12.2011 01:05.

13.12.2011 01:01
Kracks




so draven~
Dabei seit: 22.12.2008
Herkunft: Österreich
Pet: ShootingStar
Beiträge: 332
Sammelalbum
Credits: 530
gekaufte Marken: 7
verdiente Marken: 60
      

Ich bin erst mit Band 2 fertig geworden und weiß noch immer nicht wirklich, wie ich die Serie jetzt einschätzen soll. Einerseits hat es stellen gegeben, da war DxD einfach nur genial, aber dann gab es andere Stellen, die echt nicht gerade besonders waren. Im Prinzip kann man die Serie als normalen Fighting-Shounen bezeichnen, wo viele Boobies vorkommen. Aber die LN hat eins, was sie von der Masse abheben lässt. Das ist der Hauptcharakter, der die Serie einfach genial macht. Ich muss selten bei LNs wirklich laut lachen, aber Main hat es wirklich geschafft, dass ich manchmal vor Lachen fast gestorben wäre. Er ist so richtig schön pervers und er hat immer die richtigen Gedanken die MANN sehr gut nachvollziehen kann. Dazu kommen noch die genialen Anspielungen auf andere Serien, weswegen ich anfangs so richtig von der LN begeistert war. Nur leider war das nur anfangs so und im späteren Verlauf hat es sich damit aufgehört.

Der erste Band hat ja sehr vielversprechend angefangen, da der Main gleich mal schön blutig abgestochen wurde. Nur ist er dann leider in eine Welt von Teufel, Engel und gefallene Engel hineinbefördert worden. Alle drei Parteien bekämpfen sich gegenseitig und der Main ist in einer davon. Sehr simpel nicht viel falsch zu verstehen und ach ja... langweilig. Dafür gibt es dann unter den Teufeln untereinander Kämpfe zwischen den Adeligen und ihrer Gefolgschaft. Der Main muss also als Teugel gegen andere Teufel, gegen Engel und dann noch die gefallenen Engel kämpfen. Oje, wie kann er das nur schaffen. Wenn er doch nur irgendeine super spezielle Fähigkeit hätte, die ihm durch die Kämpfe helfen würde. Oh, die hat er ja. Glücklicherweise hat er die Macht des Drachen und kann damit sogar Gott töten wenn er genug damit übt. Also muss er jetzt trainieren und stärker werden und blablalbalbalba. Langweilig. Die Story kann man bei der LN vergessen, was nicht unbedingt schlimm ist, weil die LN doch andere Qualitäten hat. Nur leider hat man die in Band 2 nicht gesehen, weil dort unbedingt die Story im Vordergrund stehen musste.

Also bewerten wir das ganze mal:

Band 1
Der Band fing sehr witzig an und hat den genialen Humor auch weitestgehend bis zum Ende beibehalten können. Am Ende wurde es etwas zu ernst, aber das bisschen schlechtes Drama kann man verkraften bei dem Humor. Ich hab mich auf jeden Fall todgelacht, bei manchen Anspielungen und Kommentaren.
:8.0: 8 von 10

Band 2
Wenn ich an den Band zurückdenke fällt mir nicht mal mehr ein, was da überhaupt besonderes passiert ist. Plötzlich tauchte ein böser Kerl auf, der auch ein eigenes Harem hatte. (Das war genial!) Dann machte es BOOM und dann war es auch schon aus. Der Band war ereignislos ohne besondere Stellen, die irgendwie herausgestochen haben. Ok wir hätten fast eine H Szene gehabt, aber sonst kann man dem Band nichts weiter Positives anrechnen. Ich will Fanservice, Witze oder mehr H Content, aber keine pseudo Story, die nur da ist um Lücken zu füllen. Ich hoffe ganz stark auf Besserung.
:6.0: 6 von 10

Ein Problem was ich auch noch mit der Serie habe sind die Charaktere. Es fehlt einfach total die Harmonie, die bei Serien wie Haruhi oder BokoTomo sehr stark vorhanden war. Wir haben dasselbe Szenario wie in den beiden Serien, aber bei DxD kann ich mir einfach nicht helfen als alle Charaktere gerade mal so zu akzeptieren. Ich mochte die Freunde vom Main aka Nebencharakter A und B sehr viel lieber als die ganzen Charaktere, die eigentlich im Mittelpunkt stehen. Die wirken auf mich größtenteils einfach nur kalt. Aber naja, vielleicht gibt sich das noch.


05.01.2012 00:26
Sora




NERF THIS!
Dabei seit: 29.11.2007
Beiträge: 2.479
Sammelalbum
Credits: 1272
gekaufte Marken: 124
verdiente Marken: 496
      

Ich habe vor ein paar Tagen Band 2 und 3 gelesen (Band 1 habe ich mir wegen dem Anime gespart) und bin doch ganz positiv angetan. Gefällt mri deutlich besser als der Anime und der bietet schon jede Menge Unterhaltung.

Zitat von Kracks

Das ist der Hauptcharakter, der die Serie einfach genial macht. Ich muss selten bei LNs wirklich laut lachen, aber Main hat es wirklich geschafft, dass ich manchmal vor Lachen fast gestorben wäre. Er ist so richtig schön pervers und er hat immer die richtigen Gedanken die MANN sehr gut nachvollziehen kann.

Ich finde aber, dass er alleine als Main nicht wirklich funktioniert. So wäre er einfach nur ein Perversling, den ich nicht einmal lustig finden würde. Erst in Verbindung mit den Mädels in seiner Umgebung finde ich ihn richtig herrlich. Koneko, die ihn immer wieder weghaut und eben als Perversling bezeichnet, Asia, die mit der Zeit auch immer perverser wird und sich den Bedürfnissen von Issei anpasst. Dann wären da noch Rias und Akeno, die ja sogar nichts dagegen haben, wenn Issei sie anpackt und ich musste sowas von lachen, als Akeno Issei vorgeschlagen hat, sein Sexsklave zu werden. Wie gesagt, alleien funktioniert er nicht, nur in Verbindung mit den anderen Mädels.. wobei.. er funktioniert auch zusammen mit dem Perversling aus der anderen Dämonenfamilie. Der ist ja fast genauso abgedreht wie er "Ich will XY schwängern und heiraten", dafuq?!

Zitat von Kracks

Dazu kommen noch die genialen Anspielungen auf andere Serien, weswegen ich anfangs so richtig von der LN begeistert war. Nur leider war das nur anfangs so und im späteren Verlauf hat es sich damit aufgehört.

Hihihi, es gibt Referenzen zu anderem Otakukram. Naja, ich weiß ja nicht. Ist mir eigentlich ziemlich egal, ob nun sowas dabei ist, oder nicht. Einzig alleine die Kamehameha-Sache fand ich gut, ansonsten.. entweder sie sind da oder nicht, wenn nicht, dann ist mir das auch ganz recht.

Zitat von Kracks

Ok wir hätten fast eine H Szene gehabt, aber sonst kann man dem Band nichts weiter Positives anrechnen. Ich will Fanservice, Witze oder mehr H Content, aber keine pseudo Story, die nur da ist um Lücken zu füllen. Ich hoffe ganz stark auf Besserung.

1. Was ist eine Pseudostory für dich?
2. Wo war da eine Pseudostory?
Ich weiß ja nicht was du immer für Erwartungen hast, aber die scheinen mal gar nicht der Realität zu ensprechen.

Spoiler: "Band 2"

Ich lasse das Wort Pseudostory mal weg, da es für mich nichtsbedeutend ist. Was wir in Band 2 gesehen haben ist, dass sich Rias langsam ihren Gefühlen klar wird und dazu diente eben Phenex. Sie ist eien stolze Person, die sich nicht durch sowas kränken lassen will, von wegen ich muss XY heiraten und verliere auch noch in diesem Kampf, merkt aber, dass sie sich immer näher zu Issei hingezogen fühlt. Außerdem haben wir noch ein klein wenig über Hierarchie erfahren. Wenn das mal nicht zu einer Story dazu gehört, dann weiß ich auch nicht. Aber gut, mit dir kann man eh nicht diskutieren.

Band 3 fand ich auch wieder ziemlich cool. Vorallem weil wir auch endlich wieder etwas von den anderen Fraktionen, außer den Dämonen zu sehen bekommen. Band 1 waren ja gefallene Engel, Band 2 Dämonen und mit Band drei haben wir Engel bzw. eher die Kriegerinnen kennengelernt, die für Gott kämpfen. Ich fand da manche Szenen teilweise schon richtig cool dargestellt und auch hier hat man wieder einiges über das Zusammenspiel und Gegenspiel dieser Fraktionen kennengelernt.

Spoiler

Ich musste schon leicht grinsen, als dann rauskam, dass es in dieser Welt auch gar keinen Gott mehr gibt und sie eigentlich nur für - war das Raphael?'s - Ideale kämpen.
Und endlich haben wir was über den Hintergrund von 2 handlangern von Rias erfahren. Akeno scheint also mit einem gefallenen Engel verwandt zu sein und Kiba war auch mal ziemlich gläubig gewesen. Schon krass, dass er der einzige Überlebende von diesen Experimenten war. Mich hat das ja ein wenig an Tales of Symphonia erinnert, wo die Menschen sich ja auch sogesehen in Kristalle verwandelt haben und als Energie dienten.

Netter zeitvertreib für nebenbei, vorallem weil die Novels recht schnell und einfach zu lesen sind.


07.03.2012 18:56
DarkBlade




Sexual Harassment-Sempai
Dabei seit: 22.01.2009
Pet: Taiga
Beiträge: 442
Sammelalbum
Credits: 399
gekaufte Marken: 30
verdiente Marken: 68
      

Kracks hat mal wieder keine Ahnung was er da für einen Quark geschrieben hat:rofl2:

zum einen wer geht an DxD überhaupt mit der Hoffnung ran das Es eine Parody bleibt? Es war Band 1 das war der Aufmacher, Band 2 war schon viel mehr ein Einblick auf die Story.
Und Kracks hat für mich ein neues Unwort geschaffen Pseudostory:rofl2:

nunja bevor ich was zu Band 2-4 Schreibe möchte ich auf Kracks und Sora eingehen.

Zitat von Kracks

Die Story kann man bei der LN vergessen, was nicht unbedingt schlimm ist, weil die LN doch andere Qualitäten hat. Nur leider hat man die in Band 2 nicht gesehen, weil dort unbedingt die Story im Vordergrund stehen musste.


Man sollte nicht immer so voreilig sein Herr kracks. Ich bin jetzt bei Band 5 und ich finde das die Stor sehr gut ist. Simpel, lustig und total verrückt. Das macht die Stor echt gut. Ja es gibt keine Epische tief greifende philosophische Story, aber das brauch DxD gar nicht. DxD geht einfach den einfachen weg, guter alter Fancervice lustige Monologe des perversen Mains und ein paar sehr genial zu lesende Kämpfe. Obwohl ich sage das ab Band 3 die Story doch etwas tief greifender geworden ist. Das Ende von Band 4 war sehr gut^^

Zitat von Kracks

Ein Problem was ich auch noch mit der Serie habe sind die Charaktere. Es fehlt einfach total die Harmonie, die bei Serien wie Haruhi oder BokoTomo sehr stark vorhanden war. Wir haben dasselbe Szenario wie in den beiden Serien, aber bei DxD kann ich mir einfach nicht helfen als alle Charaktere gerade mal so zu akzeptieren.


LOL Also ich finde die Charaktere sehr gut grade Kiba nach Band 3 in dem es nur um Kiba ging ist sehr gut beschrieben. Auch der Main Ise kann sich sehen lassen wie ich finde. Ise bwekommt im moment immer mehr interessante Aspekte neben seiner perversen Ader oder seinen Brustfetisch XD Außerdem deine Vergleiche sind...bescheuert. Wo hat Haruhi bitte ein ähnliches Setting? bei Tomodachi lässt sich drüber streiten, aber Haruhi ist nun was ganz anderes, Die Entwicklung ist aber nicht annähernd so schlecht wie du es hier machst und die Charaktere haben auch mehr tiefe als du ihnen gibts.

Zitat von Sora

Band 3 fand ich auch wieder ziemlich cool. Vorallem weil wir auch endlich wieder etwas von den anderen Fraktionen, außer den Dämonen zu sehen bekommen. Band 1 waren ja gefallene Engel, Band 2 Dämonen und mit Band drei haben wir Engel bzw. eher die Kriegerinnen kennengelernt, die für Gott kämpfen. Ich fand da manche Szenen teilweise schon richtig cool dargestellt und auch hier hat man wieder einiges über das Zusammenspiel und Gegenspiel dieser Fraktionen kennengelernt.


Ich fand das auch gut gemacht das nun erst mal alle 3 Seiten gezeigt wurden was sie können/wie sie kämpfen. die ersten 3 Bände waren dafür nähmlich gedacht und ebnen so sehr schön den weg zu Band 4. kann dir da nur zustimmen das Band 3 sehr coll geshrieben war.

Spoiler

Zitat von Sora

Ich musste schon leicht grinsen, als dann rauskam, dass es in dieser Welt auch gar keinen Gott mehr gibt und sie eigentlich nur für - war das Raphael?'s - Ideale kämpen.


ja die tatsache mit Gott ist tot fand ich irgendwie lustig vor allem weil ich mir das irgendwie schon gedacht hatte. Ansonsten wäre ja die Seite mit Gott viel zu bevor teilt.


Band 4 fand ich dann bisher noch am besten. Da überschlagen sich dann ja die Dinge es passiert mehr als jemand wie Kracks dieser "pseudostory" zuschreiben würde:)

Spoiler: "Band 4"

Zum einen war der Einstieg recht ruhig: es soll einen Friedenskonferenz geben zwischen den 3 Fraktionen denn keine der 3 Seiten will noch Krieg. So lernen wir alle 3 Anführer endlich kennen Azael, Michael und Rias Bruder Lucifer.. Auch den Gegenspieler von Ddraig lernen wir kennen Albion und sein Benutzer. Die Fähigkeit ist btw sehr mies habieren des gegners und dann selbst zufügen? Das macht es Ise eigentlich unmöglich zu gewinnen...theoretisch. Naja das das treffen dann gesprengt wird und sich der Wahre Gegner zeigt der aus allen drei fraktionen besteht. Ich fands geil:D Grade am ende dann...der Schnitt zu Odin. Das kann nur ein bedeuten der epischste Böse aller Mythologien wird kommen :Loki:anbet:

Der Kampf gegen den kann nur Episch werden~

Die beiden besten Comed einlagen ind Band 4?

zum einen die Idee von Rias Bruder Rias Brüste u Boosten:rofl2: :rofl2: :rofl2: Gott wie das Ise fertig gemacht hat XD

Zum anderen das auftauchen folgender Mthologischen Figur: Son Goku. Ises Reaktion war einfach Gold wert:D


Fazit Band 1-4 steigt für mich der Spaß geringfügig an grade in Band 4 fand ich die "pseudostory" sehr gut und auch wenn es langsam was ises "einfältigkeit" angeht echt nervtötend ist das er nichts rafft obwohl er jede Nacht 3 Frauen im Bett hat:rofl2:


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DarkBlade am 17.05.2012 23:02.

17.05.2012 23:02

Antwort erstellen
Gehe zu:
Digital Nippon » Anime, Manga & Japan » Novels » [Light Novel] High-School DxD

All Styles, Pet Hack, Index, Galerie & Sammelalbum © by Digital Nippon, 2004-2017

Otakutimes